ab 1.399 €

USEDOM & DIE POLNISCHE OSTSEEKÜSTE


Die Idylle in Swinemünde, der größten Stadt Usedoms, wusste bereits Theodor Fontane zu schätzen. Hier erwartet Sie eine malerische Landschaft, die zu ausgiebigen Strandspaziergängen einlädt. Europas längste Strandpromenade verbindet auf Deutschlands zweitgrößter Insel die Usedomer Kaiserbäder mit der polnischen Hafenstadt Swinemünde/Swinoujscie. Am Ende der Promenade liegt im Bäderviertel von Swinemünde das moderne Radisson Resort. Ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Kaiserbädern Usedoms, zur Nachbarinsel Wollin, nach Stettin, Greifswald und ins beschauliche Hinterland.

Reiseverlauf


1. Tag (Samstag): Anreise
Am Nachmittag Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Heringsdorf/ Usedom. Kurzer Transfer zu Ihrem Hotel in Swinemünde.

2. Tag (Sonntag): Swinemünde und Usedoms Kaiserbäder
Am Vormittag lernen Sie zunächst Swinemünde, die größte Stadt der Insel, kennen. Das malerische Kurviertel ist durch die längste Strand- und Dünenpromenade Europas mit den Kaiserbädern auf der deutschen Seite verbunden. Die wunderschönen Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin besuchen Sie im Anschluss. Der heute als Bäderarchitektur bezeichnete Baustil mit filigranen Villen, Strandpromenaden und verspielten Musikpavillons wurde auf Usedom zur Blüte gebracht. Auch deswegen war die östlichste deutsche Insel zur Zeit Wilhelms das beliebteste Reiseziel der Berliner – noch heute wird Usedom liebevoll als "Badewanne der Berliner" bezeichnet. Mittags Rückkehr zu Ihrem Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag (Montag): Tagesausflug Peenemünde, Zinnowitz und Wasserschloss Mellenthin

Im Norden der Insel besuchen Sie Peenemünde. Jahrzehntelang war ein großer Teil der Gegend militärisches Speergebiet. Ein weiteres traditionsreiches Seebad steht dann auf dem Programm: Zinnowitz mit seiner schönen Bäderarchitektur und der großzügig angelegten Promenade. Nachmittags fahren Sie ins beschauliche Hinterland der Insel. Durch den Lieper Winkel, eine Halbinsel mit endlos scheinenden Feldern und Wäldern zwischen Achterwasser und Peenestrom, kommen Sie zum Wasserschloss Mellenthin. Nach einer Kaffeepause im Schloss geht es zurück zu Ihrem Hotel.

4. Tag (Dienstag): Ausflug Wollin
Usedoms Nachbarinsel Wollin ist geprägt von Wäldern und Seen. Ein Teil der Insel wurde zum Nationalpark erklärt, dessen Eichen- und Buchenwälder sich bis zu den mit Kiefern bewachsenen Sanddünen hinziehen. Hier leben etwa 200 Vogelarten. Das Seebad Misdroy besticht durch breite Sandstrände und eine beeindruckende Steilküste. Sie haben ausreichend Zeit für einen Bummel entlang der Promenade und zur 392 m langen Seebrücke, bevor Sie nach Cammin, dem ehemaligen Bischofssitz der pommerschen Bischöfe weiterfahren. Im Camminer Dom hören Sie ein Orgelkonzert. Nachmittags Rückkehr zu Ihrem Hotel.

5. Tag (Mittwoch): Tag zur freien Verfügung

6. Tag (Donnerstag): Tagesausflug Stettin/Szczecin
Die größte Stadt im nordwestlichen Polen liegt an der Mündung der Oder ins Stettiner Haff. Wahrzeichen der Stadt ist das Schloss der Pommerschen Fürsten, das nach der Zerstörung im II. Weltkrieg wieder errichtet wurde und heute das Kulturzentrum der Stadt beheimatet. Aus der Zeit der Hanse stammt die gotische Kathedrale des Heiligen Jakob. Wunderschön wieder aufgebaut wurde auch das Alte Rathaus aus dem 13. Jahrhundert. Auf einer Stadtrundfahrt kommen Sie auch zum Hafentor, dem Franziskanerkloster St. Johann, der St. Peter und Paulkirche mit dem Turm der Sieben Mäntel, einem Abschnitt der gotischen Stadtbefestigung. Stolz sind die Stettiner auf die neue Philharmonie, die von internationalen Stararchitekten entworfen und 2015 eröffnet wurde. Am Nachmittag kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück.

7. Tag (Freitag): Tagesausflug Greifswald
Die historische Hanse- und Universitätsstadt Greifswald lernen Sie während eines Stadtrundgangs kennen. Norddeutsche Backstein-Gotik prägt das Stadtbild. Sie kommen zum Marktplatz mit seinen unzähligen Häusern mit alter Fassade, dem Rathaus und zum Dom St. Nikolai. Im Stadtteil Eldena besuchen Sie die Klosterruine, die durch den Maler Caspar David Friedrich Bekanntheit erlangte. Von hier ist es nur ein kurzer Spaziergang in das malerische Fischerdorf Wieck. Es bleibt ausreichend Zeit für einen Besuch der zahlreichen Cafés am Hafen, bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückfahren.

8. Tag (Samstag): Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

Programm- und Hoteländerungen vorbehalten.

IHR 5-STERNE-HOTEL RADISSON BLU RESORT SWINEMÜNDE o. ä.

Das moderne Hotel befindet sich im neuen Bäderviertel und nur ca. 20 m vom Strand entfernt. Die Entfernung zum Ortszentrum beträgt ca. 500 m. Das Hotel verfügt über 340 Zimmer und ist ausgestattet mit Rezeption, Lobby, Lifts, 2 Restaurants, Bar, Café im 13. Stockwerk („Sky Molo”, gegen Gebühr), Aqua Park mit Saunen, Wasserrutschen sowie Sonnenterrasse. Die komfortablen Zimmer verfügen über ein Bad mit Dusche, WC, Föhn sowie Klimaanlage, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, WLAN (inkl.), Telefon, Sat.-TV, Minibar und Balkon mit seitlichem Meerblick. Wellnessangebot inklusive: Fitness Club, Infinity Pool mit Bar auf der Dachterrasse (witterungsbedingt geöffnet), Trockensauna, Tepidarium, Wassergymnastik. Gegen Gebühr: BluSPAce & Wellness, Hallenbad, Wellenbad, Whirlpools, verschiedene Massagen, Gesichts- und Körperanwendungen, Maniküre, Pedikür

Bildnachweise
info-mv.de
Bildagentur Panthermedia- Peter Eckert
BUCHUNGSANFRAGE

Termine

17.09.2022 - 24.09.2022
Diese Reise ist noch buchbar.
ab 1.499 €
15.10.2022 - 22.10.2022
Diese Reise ist noch buchbar.
ab 1.399 €

Reisepreis pro Person

im Doppelzimmer
(15.10.2022)
1.399 €
im Doppelzimmer
(17.09.2022)
1.499 €
Einzelzimmerzuschlag
395 €
Bustransfer Koblenz - Flughafen - Koblenz
49 €
Abschlag bei Eigenanreise
Auf Wunsch ist die Reise auch mit DB An- und Abreise buchbar.
300 €

Im Reisepreis enthalten

• Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Heringsdorf/ Usedom in der Economy Class
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
• 7 Übernachtungen im 5-Sterne Hotel Radisson Blu Resort Swinemünde in Superior Zimmern
• Halbpension (Frühstück und Abendessen)
• Ausflugsprogramm wie beschrieben inkl. der Eintrittsgelder
• Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
• Klimataxe
• Ausführliche Reiseinformationen
• Zusätzliche rz-Reisebetreuung (ab 25 Personen

Hinweise

Reiseveranstalter

Rhein-Kurier GmbH

Mindestteilnehmer

20

Allgemeine Hinweise


Ihre Reise wird unter Beachtung sämtlicher behördlicher Gesundheits- & Hygienevorschriften stattfinden. Dies kann auch eine Testpflicht vor, während oder nach der Reise beinhalten. Zudem ist die Teilnahme an unseren Reisen nur noch für vollständig Geimpfte oder von einer CoronaErkrankung Genesene mit entsprechendem Nachweis möglich. Die aktuellen Informationen hierzu erhalten Sie spätestens mit den Reiseunterlagen.
Weitere Impfungen sind z. Zt. nicht notwendig. Zu den Impfempfehlungen (Standardimpfungen) befragen Sie bitte Ihren Hausarzt. (Stand 02/2022)
Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bzgl. Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Änderungen vorbehalten. Es gelten ausschließlich die Angaben in den ausführlichen Reiseprospekten, die Sie sich als PDF herunterladen können.

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen eingeschlossen. Wir empfehlen den Abschluss eines Rundum-Sorglos-Paketes inkl. Reiserücktritts- kostenversicherung.

Reisefinder
Reisefinder