ab 895 €

HAMBURG ELBPHILHARMONIE

Konzerthighlight und winterliche Hansestadt


Der perfekte Start ins neue Jahr! Erleben Sie eines der Konzerte des Ausnahme-Pianisten Igor Levit im Großen Saal der Elbphilharmonie. Er gehört zu den erfolgreichsten Pianisten weltweit und die Beschäftigung mit Beethovens 32 Klaviersonaten war in den vergangen fünfzehn Jahren sein wichtiges Projekt. Natürlich präsentiert er Ihnen auch in der Elbphilharmonie ein passendes Programm – und das Konzert ist bereits heute restlos ausverkauft. Dazu erwartet Sie „das Tor zur Welt“ mit einem abwechslungsreichen winterlichen Rahmenprogramm mit vielen Höhepunkten und interessanten Begegnungen rund um die Elbphilharmonie und die Speicherstadt.

Reiseverlauf


Sonntag, 10.01.2021
Anreise, St. Georg & Schifferbörse
Nach Ihrer Anreise in Hamburg beziehen Sie Ihre Zimmer im ehrwürdigen Hotel Reichshof. Im Anschluss lernen Sie Ihren Gästeführer kennen, der Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. Gemeinsam begeben Sie sich auf einen geführten Spaziergang durch den beliebten Hamburger Stadtteil St. Georg und entlang der Alster. Das charmante Viertel rund um die Lange Reihe, die mit Gebäuden aus dem späten 19. Jahrhundert gesäumt ist, ist voller Kontraste, bunt und hip. Genießen Sie den kleinen Rundgang bevor Sie in der Schifferbörse zum Abendessen erwartet werden. Die Geschichte der Schifferbörse beginnt bereits im 13. Jahrhundert. In alten Zeiten vollzog sich der Handel der Frachtrate zunächst im Hafen. Dort handelte man die Konditionen aus. Im Rathaus wurden im zweiten Schritt die Verträge im Schuldbuch beurkundet. Zu guter Letzt traf man sich in der Schifferbörse bei einem Humpen Wein. Hier lassen Sie in uriger Atmosphäre den Abend ausklingen.

Montag, 11.01.2021
Stadtrundfahrt, Michel & BallinStadt

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer großen Stadtrundfahrt durch Hamburg. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt überqueren Sie per Bus z.B. auch die Köhlbrandbrücke, von der aus Sie einen tollen Blick über Hafen und Stadt genießen können. Zwischendrin entdecken Sie mit Ihrem Gästeführer den Michel. Die Kirche ist eines der großen Hamburger Wahrzeichen und um 12.00 Uhr lauschen Sie einem kleinen Orgelkonzert anlässlich der Mitttagsandacht. Von hier aus geht es zum Auswandererhaus BallinStadt Hamburg. Nach einem Mittagsimbiss begeben Sie sich auf eine spannende Reise und erleben die Ein- und Auswanderungsgeschichte Hamburgs über vier Epochen hinweg. In den drei rekonstruierten Häusern begleiten Sie die Menschen mit all ihren Wünschen und Träumen, die sie auf Ihren Weg in die neue Heimat mitnahmen. Lernen Sie Albert Ballin, den Gründer der damaligen Auswandererhallen kennen, und gehen Sie selbst auf Spurensuche Ihrer Vorfahren im Familienforschungszentrum der BallinStadt. Der restliche Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung. Am Abend laden wir die Abonnenten der Rhein-Zeitung in eins der ältesten Brauhäuser der Stadt ein. Passend zur kalten Jahreszeit wird Ihnen ein typisch norddeutsches Grünkohlessen serviert – und davon so viel Sie möchten.

Dienstag, 12.01.2021
Speicherstadt, Gewürzmuseum & Elbphilharmonie

Heute Morgen begeben sich auf einen kleinen geführten Spaziergang durch die Speicherstadt. Die hundertjährige Speicherstadt ist ein Hamburger Wahrzeichen, der weltgrößte zusammenhängende Lagerhauskomplex und UNESCO-Welterbe. Gebaut wurde sie ab 1883, fünf Jahre bevor Hamburg seinen Freihafen erhielt. Die Lagerhäuser sind auf Eichenpfählen gebaut, und das Viertel ist durchzogen von den sogenannten Fleeten – Kanälen, die je nach Gezeitenstand geflutet sind und dann auch mit dem Schiff befahren werden können. Unter anderem kommen Sie auch an der Alten Kaffeebörse vorbei und besuchen den einzigen Hinterhof der Speicherstadt. Sie erfahren warum der Teppichhandel die Speicherstadt einst gerettet hat, nun aber langsam verschwindet. In einem der alten Lagerhäuser erwartet Sie eine aromatische Genusstour, denn auf einem 128 Jahre alten Original-Speicherboden befindet sich das Gewürzmuseum.
Weit über 900 Exponate aus den letzten fünf Jahrhunderten erzählen die Geschichte vom Anbau bis zum Fertigprodukt und geben Ihnen einen kleinen Einblick in die unterschiedlichen Bearbeitungsformen von Gewürzen. Etwa 50 Rohgewürze laden zum Riechen, Schmecken und Anfassen ein. Vom Anbau bis zum Fertigprodukt kann man den gesamten Bearbeitungsprozess verfolgen und zum Schluss einen würzigen Tee oder Gewürzkaffee mit einem Stück Butterkuchen genießen. Von hier aus geht es zurück ins Hotel, bevor Sie am späten Nachmittag wieder abgeholt werden und ein frühes Abendessen in einem schicken Bistro mit Blick auf den Hamburger Hafen einnehmen. Hier erfahren Sie Wissenswertes über das beeindruckende Philharmonie-Gebäude, welches sich auf dem Sockel des ehemaligen Kaispeichers an der westlichen Spitze der HafenCity erhebt. Der gläserne Neubau mit seiner kühn geschwungenen Dachlandschaft birgt zwei Konzertsäle, ein Hotel und Appartements. Im Großen Saal, dem Herz der Elbphilharmonie mit 2.100 Plätzen, erleben Sie dann eines der begehrten Konzerte. Erleben Sie Igor Levit und Beethovens Sonaten VI. Es war ein zutiefst bewegender Moment, als Igor Levit im Herbst 2019 seinen Opus Klassik als "Instrumentalist des Jahres" entgegennahm und den Preis mit hörbarem Zittern in der Stimme den Terror-Opfern von Halle widmete. Der erste Satz der "Mondscheinsonate" – dieses Paradestücks aller romantisch-verklärten Klavierliebhaber, den er zuvor gespielt hatte, wurde plötzlich wieder zu seiner eigentlichen Bedeutung zurückgeführt: Traurig, dringlich, ernst, voller Zweifel und eigentlich hoffnungslos. Erst der zweite Satz bringt das Licht zurück. In der Elbphilharmonie beim sechsten Konzert seines Beethoven-Zyklus gewährt Igor Levit dem Publikum wieder diesen Hoffnungsschimmer und lässt die berühmte Sonate in cis-Moll in Gänze erklingen – bis hin zum wütend rasenden Finale, das zum Ende des Konzertabends ein virtuoses Ausrufezeichen setzt.

Mittwoch, 13.01.2021
Heimreise

Sie genießen noch einmal ausgiebig das Frühstück im Restaurant des Hotels bevor Sie Ihre Heimreise antreten.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!


Ihr Hotel:
Der im Juli 2015 wieder neueröffnete Reichshof Hamburg, Curio Collection by Hilton verfügt über eine beeindruckende, teilweise denkmalgeschützte Einrichtung, in der Geschichte und Tradition auf Moderne treffen. Die 278 Zimmer bieten einen erholsamen Rückzugsort. Zu den Annehmlichkeiten gehören kostenloses WLAN, Safe, Tee- und Kaffeezubereiter, Bügeleisen, beleuchteter Kosmetikspiegel und Regendusche. Das Hotel verfügt auch über einen 250 m² großen Fitness- und Wellnessbereich mit 2 Saunen und einer exklusiven Ruhelounge (gegen einen Auf-preis). Von dem 170 m entfernten Hauptbahnhof Hamburg erreichen Sie bequem die vielen verschiedenen Teile der Stadt. Die Haupteinkaufsmeile Mönckebergstraße liegt 500 m entfernt, und die Museen, den Alstersee sowie das Rathaus von Hamburg erreichen Sie innerhalb von 15 Gehminuten. Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!
Bildnachweise
m-tours live Patrick Reitz
BUCHUNGSANFRAGE

Termine

10.01.2021 - 13.01.2021
Diese Reise ist noch buchbar.
ab 895 €

Reisepreis pro Person

Doppelzimmer
895 €
Einzelzimmmerzuschlag
195 €

Zusätzlich buchbar

Grünkohlessen am 2. Abend inkl. 1 Getränk
29 €

Im Reisepreis enthalten

  • Busreise im 5* Premiumbus ab/bis Koblenz
  • 3 Übernachtungen im Hotel Reichshof Hamburg, Curio by Hilton
  • Geführter Spaziergang an der winterliche Alster und durch den Trendbezirk St. Georg
  • 3-Gang-Abendessen in der Schifferbörse
  • 3-stündige Stadtrundfahrt mit kleiner Orgelandacht im Michel
  • Eintritt für das Auswanderhaus BallinStadt Hamburg mit kurzer Einführung und Mittagsimbiss
  • Geführter Spaziergang durch die Speicherstadt mit Besuch des Gewürzmuseums inkl. einem Stück Kuchen, Gewürzkaffee oder Gewürztee
  • Abendessen (Tellergericht) mit Blick auf den Hafen inkl. Wasser und einem Glas Wein
  • Tischgespräche mit Erläuterungen zur Elbphilharmonie
  • Konzertticket „Igor Levit, Beethoven: Die Sonaten VI“ im Großen Saal der Elbphilharmonie, Pk2 
  • Informationsmaterial
  • rz-Reisebetreuung ab/bis Koblenz

Hinweise

Reiseveranstalter

Rhein-Kurier GmbH

Mindestteilnehmer

20

Allgemeine Hinweise

Änderungen vorbehalten. Es gelten ausschließlich die Angaben in den ausführlichen Reiseprospekten, die Sie sich als PDF herunterladen können.

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen eingeschlossen. Wir empfehlen den Abschluss eines Rundum-Sorglos-Paketes inkl. Reiserücktritts- kostenversicherung.

Abo Vorteil

Grünkohlessen am 2. Abend inkl. 1 Getränk inklusive!

Reisefinder
Reisefinder