ab 695 €

GRÜNES BERLIN

mit Spreewald & Friedrichstadtpalast

Erleben Sie im Herbst die grünen Seiten Berlins, denn die Hauptstadt ist abwechslungsreich, spannend und immer wieder neu. Hier werden die neuesten Trends in Lifestyle, Musik und Kunst gesetzt. Zugleich pflegt die Stadt ihre großen Traditionen mit herausragenden Museen, Orchestern und Bühnen. Besonders in den Goldenen 20er Jahren war Berlin ein absoluter Hotspot in Europa und die ganze Welt war hier zu Gast. Begleiten Sie uns und erleben Sie einmal ein paar ganz andere Seiten von Berlin, denn wir zeigen Ihnen neben den bekannten Sehenswürdigkeiten auch die grünen Seiten der Weltmetropole und das weltweit einmalige UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald.

Reiseverlauf

Freitag, 22.10.2021 Anreise, Humboldtforum & Nikolaiviertel
In der Hauptstadt angekommen, beziehen Sie Ihre komfortablen Hotelzimmer direkt am Alexanderplatz. Sie lernen Ihre Stadtführerin kennen, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. Sie ist eine waschechte Berlinerin und wird Ihnen viele unterschiedliche Aspekte der ehemals geteilten Stadt unterhaltsam und facettenreich näher-bringen. Gemeinsam starten Sie zu einem Spaziergang rund um das neue Humboldtforum – das wieder aufgebaute Berliner Stadtschloss. Es wird einmal die weltweit bedeutenden Sammlungen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst beheimaten. Inspiriert von seinen Namensgebern Alexander und Wilhelm von Humboldt und deren Freude daran, die Welt mit offenen Augen zu erkunden und sie als ein verflochtenes System von Natur und Kultur zu verstehen, entsteht mit dem Humboldt Forum ein neuer Ort des Erlebens, des Lernens und der Begegnung. Weiter geht es durch das Nikolaiviertel, der historische Kern Berlins, in dessen Zentrum die Nikolaikirche liegt. Nur der Fernsehturm über den Dächern erinnert Sie noch daran, dass das Nikolaiviertel keine romantische Kleinstadt ist, sondern mitten im quirligen Berlin liegt. Doch seine mittelalterlich anmutenden Gassen und gemütlichen Häuschen sind zum größten Teil Bauten der Nachkriegszeit. In einem gemütlichen Berliner Wirtshaus essen Sie gemeinsam zu Abend.

Samstag, 23.10.2021 Stadtrundfahrt & Kreuzberger Hinterhöfe
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine große Stadtrundfahrt durch Ost- und Westberlin entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Als deutsche Hauptstadt bietet Berlin ebenso viele Einblicke in das politische Leben der Bundesrepublik wie auch architektonische Leckerbissen und befindet sich im ständigen Wandel. Auch wenn Sie Berlin bereits kennen, hält Ihre Gästeführerin sicherlich viele neue Informationen über die Stadtentwicklung für Sie bereit. An Berlins berühmtester Currywurstbude „Curry36“ gibt es einen Mittagssnack, bevor Sie den beliebten Stadtteil Kreuzberg mit verstecken Hinterhöfen und unentdeckten Ecken bei einem Spaziergang entdecken. Hier besuchen Sie selbstverständlich auch die Marheineke Markthalle, die zu Kreuzberg gehört, wie der Fernsehturm zum Alexanderplatz. Sie blickt auf eine lange Geschichte zurück, genauso wie das lebendige Viertel rund um die Bergmannstraße. Auf 3.000 m² werden Fleisch, Käse, Milch, Brot, Fisch, Säfte, Obst, Gemüse und Blumen angeboten. An den Ständen gibt es regionale Bioprodukte wie auch internationale Feinkost, leckeren Kaffee und Kuchen. Der restliche Nachmittag steht für eigene Erkundungen bereit, bevor Sie nach einem Abendessen in einem Berliner Traditionsrestaurant den berühmten Friedrichstadt-Palast besuchen. Auf der größten bespielbaren Theaterbühne der Welt erleben Sie mehr als 100 Künstler bei der brandneuen Show „“ARISE – Liebe ist stärker als die Zeit“. Die Grand Show entfacht einen Gefühlssturm, der auch Ihr Herz mit mächtigen und prächtigen Bildern ergreifen wird. Anrührend und aufwühlend, erfüllt mit Hoffnung, Glück und Lebensfreude. ARISE bedeutet aufzustehen, nicht aufzugeben und sich den Glauben an die wärmende Kraft der Liebe zu bewahren.

Sonntag, 24.10.2021 Biosphären-Reservat Spreewald & Köpenick
Das große Frühstücksbuffet stärkt Sie für den heutigen Tageausflug in den Spreewald. Sie erkunden dieses weltweit einmalige ausgedehnte Niederungsgebiet mit seinen unzähligen Kanälen und Seitenarmen der Spree. Eines der bekanntesten Produkte ist natürlich die Spreewaldgurke. In der Spreewaldgemeinde Burg werden Sie von einer original Spreewälder Trachtenfrau mit Bauernbrot und Leinöl begrüßt, bevor Sie einen typisch Spreewälder Mittagsimbiss einnehmen. Im Anschluss genießen Sie das satte Grün, die Fliese und schmalen Kanäle des Spreewaldes bei einer romantischen Kahnfahrt. Zurück im Hafen probieren Sie zum Kaffee eine weitere regionale Köstlichkeit warm aus dem Ofen. Auf dem Rückweg nach Berlin machen Sie Halt in der geschichtsträchtigen mittelalterlichen Altstadt von Köpenick mit ihren unzähligen Altbauten. Sie liegt idyllisch am Zusammenfluss von Spree und Dahme in einer Wald- und seenreicher Umgebung. Weltweite Bekanntheit erlangte Köpenick durch die Geschichte vom falschen Hauptmann. Eine Bronzestatue und eine Gedenktafel am mächtigen Köpenicker Rathaus erinnern an die einstige Hochstapelei. Nach einem kleinen Rundgang geht es in den Ratskeller, wo Sie ein rustikales Abendessen erwartet.

Montag, 25.10.2021 Heimreise
Sie genießen noch einmal das reichhaltige Frühstück, bevor sich das Hotelteam von Ihnen verabschiedet und Sie Ihre Heimreise antreten. Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!


Ihr Hotel:
Das H4 Hotel Berlin Alexanderplatz befindet sich direkt am Alexanderplatz. Die 336 komfortabel eingerichteten Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, Klimaanlage, Safe und Flatscreen-TV. Das große Frühstücksbuffet sorgt für einen gelungenen Start in den Tag. Mittags und abends werden regionale und internationale Spezialitäten gereicht. Zudem gibt es eine Bar und eine Raucherlounge und nach einem ereignisreichen Tag laden ein Fitnessraum und eine Sauna zum Entspannen ein.

Bildnachweise
panthermedia.net/Uwe Markus
BUCHUNGSANFRAGE

Termine

22.10.2021 - 25.10.2021
Diese Reise ist noch buchbar.
ab 695 €

Reisepreis pro Person

im Doppelzimmer
695 €
EZ-Zuschlag
60 €

Im Reisepreis enthalten

  • Busfahrt im modernen 4* Reisebus ab/bis Koblenz
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im H4 Hotel Alexanderplatz
  •  Geführter Rundgang rund um das Humboldtforum (Berliner Stadtschloss) und durch das Nikolaiviertel mit Abendessen
  •  4-stündige Stadtrundfahrt mit Besuch der Marheinicke Markthalle in Kreuzberg
  •  Abendessen im Berliner Traditionswirtshaus
  •  Eintrittskarte für die brandneue Show „ARISE“ im Friedrichstadt-Palast, Preisklasse 2
  •  Tagesausflug in den Spreewald mit Begrüßung durch eine Trachtenfrau, Mittagsimbiss, 2-std. Kahnfahrt und ofenfrischer Hefeplinze mit Kaffee (satt)
  •  Kleiner Rundgang durch Köpenick mit Abendessen im historischen Rathauskeller
  •  Citytax der Stadt Berlin
  •  Informationsmaterial
  •  rz-Reisebetreuung

Hinweise

Reiseveranstalter

Rhein-Kurier GmbH

Mindestteilnehmer

20

Allgemeine Hinweise

Änderungen vorbehalten. Es gelten ausschließlich die Angaben in den ausführlichen Reiseprospekten, die Sie sich als PDF herunterladen können.

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen eingeschlossen. Wir empfehlen den Abschluss eines Rundum-Sorglos-Paketes inkl. Reiserücktritts- kostenversicherung.

Abo Vorteil
Sie sparen € 25,- pro Person!
Reisefinder
Reisefinder