ab 1.799 €

DUBAI & ABU DHABI - Faszinierende Emirate mit Besuch der EXPO


Den Zauber der Kontraste erleben Sie auf dieser Reise. Lernen Sie die verschiedenen Gesichter der Emirate kennen: Den grenzenlosen Reichtum, der sich in den spektakulären Bauprojekten widerspiegelt, bizarre Wüstenlandschaften, Berge von bis zu 1.700 m Höhe, endlose Sandstrände, märchenhafte Paläste und Festungen.

Mit einem Jahr Verspätung ist Dubai von November 2021 bis März 2022 Gastgeber der EXPO, bei der es vor allem um das Thema Nachhaltigkeit geht. Von der geschäftigen Metropole Dubai geht es weiter nach Abu Dhabi, das auf Kultur setzt und sich auf die Zeit nach dem Öl einstellt und ein Kulturviertel von Weltruhm errichtet. Sehen Sie auf dieser Reise den Louvre von Abu Dhabi, der vom Stararchitekten Jean Nouvel entworfen wurde.

Reiseverlauf

1. Tag (Di., 01.02.2022): Anreise
Am Vormittag Flug von Frankfurt nach Dubai. Nach der Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel in Dubai.

2. Tag (Mi., 02.02.2022): Tagesausflug Dubai mit Auffahrt auf den Burj Khalifa und Tea-Time im Hotel Burj Al Arab
Am Vormittag lernen Sie das „neue“ Dubai näher kennen. Spektakulär sind die Bauprojekte entlang der Sheik Zayed Road. Im Stadtteil Jumeirah sehen Sie die größte künstlich angelegte Marina der Welt und die luxuriösen Wohntürme der Jumeirah Beach Residence. Dann fahren Sie auf die Palm Jumeirah. Für mehrere Milliarden wurde hier ein Urlaubsparadies in Form einer Palme im Meer aufgeschüttet und mit Luxusvillen und Luxushotels bebaut. Auf dem äußersten Palmwedel, den Sie durch einen Tunnel erreichen, Fotostopp vor dem Hotel Atlantis, dem spektakulärsten Hotelneubau in 2008. Zurück auf dem Festland sehen Sie Madinat Jumeirah, eine luxuriöse Anlage, die von traditioneller arabischer Architektur gekennzeichnet ist und auf ihrem von Wasserwegen durchzogenem Gelände zwei Luxushotels beherbergt sowie einen Einkaufskomplex im Souk-Stil. Sie haben Gelegenheit zu einem Bummel durch den Souk. Das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa, ragt mit 216 Stockwerken in den Himmel über Dubai. Auf der 124. Etage befindet sich die Aussichtsplattform „At the Top“. Bei klarer Sicht haben Sie von hier einen herrlichen Blick über Dubai, das Meer und die Wüste. Am Nachmittag fahren Sie ins wohl spektakulärste Hotel der Arabischen Emirate, dem Burj Al Arab, zur Tea Time. Das Hotel ist nicht nur architektonisch einzigartig, sondern auch in Ausstattung und Service führend.

3. Tag (Do., 03.02.2022): Ein Tag auf der EXPO
„CONNECTING MINDS – CREATING THE FUTURE“ ist das Motto der Weltausstellung. Die 192 teilnehmende Nationen präsentieren in ihren Länderpavillons ihre Innovationen und Hoffnungen. Die Schaffung nachhaltiger Lösungen für globale Probleme steht im Mittelpunkt der EXPO. Drei Themenbereiche stehen dabei im Fokus: Chancen, Mobilität und Nachhaltigkeit. Sie besuchen die diesen Themen gewidmeten, von internationalen Stararchitekten entworfenen, repräsentativen Pavillons und besuchen darüber hinaus drei ausgewählte Länderpavillons, darunter auch „CAMPUS GERMANY“ – eine Ausstellung mit Innovationen und Ideen zum Thema Nachhaltigkeit aus Deutschland.

4. Tag (Fr., 04.02.2022): EXPO individuell –
nachmittags optional Wüstensafari

Heute haben Sie die Gelegenheit, die EXPO auf eigene Faust zu erkunden (Eintrittskarte inklusive, Transfer individuell). Falls Sie am Nachmittag an einer Wüstentour teilnehmen möchten, bleibt Ihnen bis ca. 13:30 Uhr Zeit auf dem EXPO-Gelände. Bei der Wüstentour fahren Sie mit allradgetriebenen Geländewagen in die Sanddünen. Unterwegs stoppen Sie bei einer Kamelfarm. Im Wüstencamp erwartet Sie ein Barbecue und eine Bauchtanz-Aufführung. Wenn Sie Lust haben, können Sie auf Kamelen reiten oder sich im Sandboardfahren versuchen. Bei Sonnenuntergang leuchten die Dünen phantastisch rot.

5. Tag (Sa., 05.02.2022): Dubai – Abu Dhabi
Am Morgen wechseln Sie den Hotelstandort und fahren weiter nach Abu Dhabi. Gleich nach Ankunft dreht sich zunächst alles um den Falken. Die enge Verbundenheit des Arabers zum Falken geht auf die Zeit der Beduinen zurück. Der Falke war für die Beduinen, nach dem Kamel, das wichtigste Tier, das Ihnen beim Überleben geholfen hat. Seitdem ist er Teil vieler Familien und die Jagdfalken sind heute der liebste Zeitvertreib der Einheimischen. Auf Ihrem Rundgang durch die Falkenklinik, die das weltweit führende Zentrum für die medizinische Versorgung der imposanten Greifvögel ist, wird Ihnen ein Eindruck von der Falknerei sowie der filigranen Arbeit der Angestellten vermittelt. Nach dem Besuch lernen Sie die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate auf einer Stadtrundfahrt kennen. Abu Dhabi ist politisches und wirtschaftliches Zentrum und zugleich das reichste der insgesamt sieben Emirate. Die Stadt selbst liegt auf einer Insel, die durch zwei Brücken mit dem Festland verbunden ist. Architektonische Meisterwerke mit arabischen Elementen, breite Alleen und unzählige Moscheen prägen das Stadtbild. Sie besuchen die Sheikh Zayed bin Sultan Al Nahyan Moschee, eine der größten und schönsten Moscheen der Welt.

6. Tag (So., 06.02.2022): Der Louvre Abu Dhabi
Die Herrscher von Abu Dhabi lassen auf Saadiyat Island für unzählige Millionen ein Kulturviertel entstehen, dass sich zu einem kulturellen Zentrum von weltweiter Bedeutung entwickeln wird. Neben dem bereits im November 2017 öffneten Louvre Museum entstehen hier mit dem Zayed National Museum und dem Guggenheim Museum noch zwei weitere beeindruckende Museen. Das Louvre Museum mit einem Dach aus verflochtenen Stahl wurde vom Stararchitekten Jean Nouvel entworfen: Mit einem Durchmesser von 180 Metern wölbt sich eine flache, an ihrem höchsten Punkt 36 Meter hohe Kuppel über ein Ensemble aus 55 unterschiedlichen, miteinander verbundenen Gebäudeteilen, von denen 26 der Ausstellung von Kunstgegenständen aller Kulturen der Welt gewidmet sind. Bedeutende Leihgaben aus französischen Museen und eigene Kunstwerke erwarten den Besucher. Nach einer Führung durch das Museum steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Am Abend Abschiedsabendessen.

7. Tag (Mo., 07.02.2022): Rückflug nach Frankfurt
Mittags Transfer zum Flughafen Dubai und Rückflug am Nachmittag. Ankunft in Frankfurt am Abend.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.


Bildnachweise
© pixabay.com
BUCHUNGSANFRAGE

Termine

01.02.2022 - 07.02.2022
Es sind nur noch wenige Plätze frei.
ab 1.799 €

Reisepreis pro Person

im Doppelzimmer
1.799 €
Einzelzimmerzuschlag
395 €

Zusatzkosten pro Person: Das Emirat Dubai berechnet den Tourismus Dirham. Dieser ist ein Aufschlag für Gäste aller Beherbergungsbetriebe in Dubai, der vor Ort vom Gast direkt an den Unterkunftsbetrieb gezahlt wird. Der Aufschlag bewegt sich zwischen 7 und 20 Dirham (ca. 1,40 bis 4,00 €) pro Zimmer und Nacht und richtet sich gleichzeitig nach der Hotelkategorie.

Zusätzlich buchbar

Wüstensafari mit BBQ
65 €
Bustransfer Koblenz – Flughafen – Koblenz
39 €

Im Reisepreis enthalten

  • Flug mit Emirates ab/bis Frankfurt nach Dubai in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 4 ÜN im 4*-Hotel in Dubai (vorgesehen Hilton Garden Inn Dubai – Mall of the Emirates o. ä.)
  • 2 ÜN im 4*-Hotel in Abu Dhabi (vorgesehen Novotel Al Bustan o. ä.)
  • 6 x Frühstück im Hotel
  • Tagesausflug Dubai mit Auffahrt auf den Burj Khalifa und Tea-Time im Hotel Burj Al Arab
  • 2-Tagesticket für die EXPO inkl. Führung an einem Tag
  • Tagesausflug Abu Dhabi
  • Besichtigung des Louvre Abu Dhabi
  • Abschiedsabendessen
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen inklusive Reiseführer
  • Zusätzliche rz-Reisebetreuung (ab 25 Personen)

Hinweise

Reiseveranstalter

Rhein-Kurier GmbH, Koblenz

Mindestteilnehmer

25

Allgemeine Hinweise
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss. Deutsche Staatsangehörige, die im Besitz eines regulären, biometrischen Reisepasses sind, dürfen ohne Visum in die Vereinigten Arabischen Emirate einreisen.

Ihre Reise wird unter Beachtung sämtlicher behördlicher Gesundheits- & Hygienevorschriften stattfinden. Dies kann auch eine Testpflicht vor, während oder nach der Reise beinhalten. Zudem gelten ab dem 01.12.2021 für alle unsere Reisen veränderte Teilnahmevoraussetzungen: Die Teilnahme an WTT-Reisen ist ab diesem Zeitpunkt nur noch vollständig Geimpften oder von einer Corona-Erkrankung Genesenen mit entsprechendem Nachweis möglich. Die aktuellen Informationen hierzu erhalten Sie spätestens mit den Reiseunterlagen.

Weitere Impfungen sind zur Zeit nicht notwendig. Zu den Impfempfehlungen (Standardimpfungen) befragen Sie bitte Ihren Hausarzt. (Stand 11/2021)

Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bzgl. Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Änderungen vorbehalten. Es gelten ausschließlich die Angaben in den ausführlichen Reiseprospekten, die Sie sich als PDF herunterladen können.

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen eingeschlossen. Wir empfehlen den Abschluss eines Rundum-Sorglos-Paketes inkl. Reiserücktritts- kostenversicherung.

Reisefinder
Reisefinder