Reisefinder

Früheste Anreise

Späteste Abreise

 

 

 

Newsletter

Mit unserem E-Mail-News-
letter erhalten Sie ca. alle
vier Wochen aktuelle
Informationen zu unseren
Reiseangeboten.

 

HURTIGRUTEN IM WINTER - Nordlichter erleben

ab € 1495,00

Auf den Spuren des Nordlichts

Von Bergen nach Kirkenes und zurück: Der Winter ist wahrscheinlich die beste Zeit, die nördlichsten Regionen Norwegens zu erkunden. Entdecken Sie die faszinierende Welt der Arktis und entschlüsseln Sie die Wunder des hohen Nordens auf dieser klassischen Hurtigruten-Reise.

Einzelkabinen ohne Aufpreis!

 

 

Reiseverlauf:


Der Winter ist vermutlich die außergewöhnlichste Zeit, um das wilde und ungezähmte Norwegen zu entdecken. Die Landschaft ist von Schnee bedeckt, die Luft klar und frisch. Grüppchen gemütlicher Häuser schimmern am Ufer wie die glühenden Reste eines Lagerfeuers in der Nacht. Die schneebedeckten Berge im Hintergrund reflektieren die Polar- Dämmerung. Wenn Sie mit Hurtigruten zu den nördlichen Ausläufern Norwegens fahren, können Sie ein magisches Winter-Wunderland erleben und bekommen hoffentlich die hypnotisierende Aurora Borealis zu Gesicht. Seit tausenden von Jahren sind Einheimische, Besucher, Künstler und Wissenschaftler im nördlichen Teil der Welt verwundert über die bombastische Aufführung, die gelegentlich den Nachthimmel erhellt. Mit Hurtigruten zu reisen bietet die besten Chancen, diese magische Licht-Show zu erleben, wenn sie von hellem Grün zu dunklem Lila am arktischen Himmelszelt flimmert.


27.11.2017 Anreise und Einschiffung: Flug von Frankfurt nach Bergen. Nach der Ankunft Bustransfer zum Hurtigruten- Anleger und Einschiffung auf der MS RICHARD WITH ab 16.00 Uhr (Kabinenbezug ab 18.00 Uhr). Pünktlich um 22.30 Uhr geht die Fahrt durch den Hjeltefjord, von dem schon die Wikinger zu den Shetlandinseln starteten, los.

28.11.2017 Ålesund: Das Schiff fährt zwischen vorgelagerten Inseln zum westlichsten Punkt Norwegens. Ålesund liegt auf der Route. Dort ist Zeit zur Besichtigung der im Jugendstil erbauten Altstadt und des Berges Aksla, von wo aus sich ein ausgiebiger Blick über die Stadt lohnt.

29.11.2017 Königsstadt Trondheim: Die vor über 1000 Jahren gegründete ehemalige Königsstadt Trondheim lädt zur Besichtigung ein. Zuerst können Sie sich das süd gehende Hurtigruten-Schiff anschauen, das nebenan am Kai liegt. Dann sollten Sie auf jeden Fall durch die malerische Altstadt bummeln und den Nidaros-Dom, das größte mittelalterliche Gebäude Skandinaviens, besichtigen. Auch lohnt sich der Besuch des gegenüberliegenden restaurierten Erzbischofssitzes. In Rørvik begrüßt Sie ein süd gehendes Schiff, nachdem Sie nachmittags den schmalen Stokksund passiert haben.

30.11.2017 Polarkreis und Lofoten: Früh am Morgen überqueren Sie zwischen Nesna und Ørnes den Polarkreis. Sagenumwobene Inseln und Berge liegen backbord. Die mächtigen Gipfel der Børvas weisen den Weg nach Bodø, Endstation der norwegischen Bahn. Sie sollten dort den Saltstraumen, den stärksten Gezeitenstrom der Welt, und das gleichnamige Erlebniszentrum bestaunen. Wenn sich die beeindruckende Lofotenwand am Horizont abzeichnet, haben Sie den Landegodefjord, Helligvær und Vestfjord hinter sich gelassen. Gegen Abend erreichen Sie Stamsund und später Svolvær, den Hauptort der Lofoten.

01.12.2017 Tromsø, Paris des Nordens: Morgens macht das Schiff einen kurzen Stopp in Harstad auf den Vesterålen. Durch den Vågsfjord und den Meeresarm Malangen erreicht das Schiff am Nachmittag Tromsø. Mit ca.45.000 Einwohnern ist es die größte Stadt nördlich des Polarkreises und gleichzeitig Einfahrt in das arktische Meer. Tromsø war Ausgangspunkt für viele Polarexpeditionen.

02.12.2017 Hammerfest und das Nordkap: Frühmorgens befinden Sie sich in Hammerfest, der nördlichsten Stadt der Welt. Dann fahren Sie durch den Magerøysund nach Honningsvåg, von wo aus Sie gleich vormittags an einem organisierten Ausflug zum Nordkap-Plateau teilnehmen können.
Am Nachmittag kommen die Ornithologen auf ihre Kosten, denn das Schiff passiert einen der größten Vogelfelsen Norwegens, den Sværholtsklubben.

03.12.2017 Kirkenes – Wendepunkt der Reise: Am Vormittag befinden Sie sich, nur wenige Autominuten von der russischen Grenze entfernt, auf dem gleichen Längengrad wie St. Petersburg und Kairo – in Kirkenes. Damit ist der Wendepunkt der Reise erreicht. Am späten Nachmittag liegt das Schiff im östlichsten Hafen Norwegens, Vardø.

04.12.2017 Hammerfest und Tromsø: In Hammerfest erinnert die Meridiansäule an die erste Vermessung des Erdumfangs. Interessant ist auch Europas einzigartiger Eisbärenclub, dem Sie hier beitreten können. Gegen Mitternacht legt das Schiff in Tromsø an.

05.12.2017 Inselwelten Vesterålen und Lofoten: Die Höhepunkte des heutigen Tages sind die Inselgruppen Vesterålen und Lofoten. Den Anblick der Meerenge Risøyrenna und die Passage des Raftsundes müssen Sie erleben. Während man an den majestätischen Bergen der Lofoten vorbeizieht, läuft das Schiff Svolvær, den Hauptort der Lofoten, und Stamsund an. Gegen Abend lässt man die Lofoten hinter sich und fährt wieder auf das Festland zu.

06.12.2017 Polarkreis, Sieben Schwestern: Heute überqueren Sie den Polarkreis zum zweiten Mal und passieren zahlreiche Inseln und Berge, um die sich viele Sagen ranken, z.B. die der „Sieben Schwestern“ sowie die um den Torghatten – einen Berg, der in der Mitte ein riesiges Loch hat.

07.12.2017 Trondheim-Ålesund: Wenn Sie heute in Trondheim aufwachen, liegt das nordgehende Hurtigruten-Schiff nebenan am Kai. Sie haben Zeit die Stadt zu erkunden. Dann fährt das Schiff weiter an der Insel Hitra vorbei und der „Stockfisch-Stadt“ Kristiansund, die auf drei Inseln liegt, die durch Brücken miteinander verbunden sind. Abends werden Molde und Ålesund angelaufen.

08.12.2017 Ålesund- Bergen
Der letzte Tag an Bord, aber einige Seemeilen faszinierender Landschaft liegen noch vor Ihnen, z.B. die bekannte Mündung des Sognefjords und die Schären vor der Sieben-Berge-Stadt Bergen. Hier müssen Sie das inzwischen lieb gewonnene Schiff verlassen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.
(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)


Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen eingeschlossen. Wir empfehlen den Abschluss eines Rundum-Sorglos-Paketes inkl. Reiserücktrittskostenversicherung.


Änderungen vorbehalten. Es gelten ausschließlich die Angaben in den ausführlichen Reiseprospekten, die Sie sich als PDF herunterladen können.

Termine

27.11. - 08.12.2017ab € 1495,00

Reisepreis pro Person:

Preis-Beispiele:

Zweibett-Kabine

ab € 1.495,-*
Garantie-Innenkabine

ab € 1.595,-*
Garantie Außenkabine (teilweise mit eingeschränkter Sicht)

ab € 1.995,-*
Garantie-Außenkabine superior


Einzelbelegung ohne Zuschlag.

Sie wählen zwischen Innen-, Außen- oder Außenkabine superior. Die Kabinenvergabe erfolgt an Bord.

* Die genannten Preise richten sich nach der Verfügbarkeit der Flüge. Sollte die von Hurtigruten kalkulierte Buchungsklasse ausgebucht sein, fragen wir gerne eine höhere Buchungsklasse für Sie an.

Zusätzlich buchbar:
Bustransfer Koblenz-Frankfurt Flugh. u.z. € 39,-

Sie sparen € 50,- bei Buchung bis 30.09.2017!

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flüge von Frankfurt nach Bergen und zurück (Umsteigeverbindungen)
  • Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren,
  • Hurtigrutenreise Bergen- Kirkenes- Bergen
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord (exkl. Getränke)
  • Bustransfers gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung an Bord
  • rz- Reisebetreuung (ab 20 Personen)


Nicht eingeschlossen:
Landausflüge, Trinkgelder, private Ausgaben, Reiseversicherungen

Ausflüge lt. separatem Bestellformular (im Voraus buchbar bis 4 Wochen vor Reiseantritt)

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Mindestteilnehmer für den Bustransfer zum Flughafen 20 Personen, ansonsten erfolgt der Transfer in Minibussen.

Reiseveranstalter:
Rhein Kurier GmbH in Zusammenarbeit mit Hurtigruten GmbH, Hamburg. Es gelten die Reisebedingungen der Hurtirtunten GmbH. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält sich der Veranstalter vor, die Reise bis 2 Wochen vor Termin abzusagen. Die Zahlung des Reisepreises ist bei Gruppenreisen leider nicht mit Kreditkarte möglich.

Ein Angebot der