Reisefinder

Früheste Anreise

Späteste Abreise

 

 

 

Newsletter

Mit unserem E-Mail-News-
letter erhalten Sie ca. alle
vier Wochen aktuelle
Informationen zu unseren
Reiseangeboten.

 

LUTHER in Thüringen

ab € 475,00

2017 jährt sich der Tag der Reformation zum 500. Mal und obwohl Martin Luther seine berühmten Thesen in Wittenberg, in Sachsen-Anhalt an die Kirchentür schlug, kommt man auf dem Weg zu Luther nicht an Thüringen vorbei. Martin Luther verlebte einige seiner wichtigsten Lebensstationen in Thüringen. Hier wurde er Mönch, hier übersetzte er die Bibel ins Deutsche und hier entstanden die Schmalkaldischen Artikel, die wichtigste Grundlage des evangelisch-lutherischen Glaubens.





 

 

Reiseverlauf:


19.10.2017 Anreise über Schmalkalden
Anreise von Koblenz über das Fachwerkstädtchen Schmalkalden, welches in den Zeiten der Reformation politische Bedeutung hatte. Bei einem geführten Stadtrundgang lernen Sie das Bilderbuchdorf mit Luthers Wohnhaus näher kennen. Weiterfahrt nach Erfurt und Zimmerbezug im Hotel Radisson Blu, in zentraler Altstadtlage nur wenige Gehminuten von der berühmten Krämerbrücke entfernt. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

20.10.2017 Erfurt
Am Vormittag lernen Sie Erfurt, die geistige Heimat Luthers bei einer Stadtführung kennen und erfahren wie das Leben zu Zeiten Luthers aussah. Danach besuchen Sie das Augustinerkloster mit der Ausstellung „Bibel-Kloster-Luther“. Luther lebte hier bis 1512 im Kloster als Mönch. Der Rest des Tages steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

21.10.2017 Eisenach
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Eisenach zur Wartburg. Aufgrund ihrer historischen Bedeutung ist die Wartburg der ideale Standort für die Nationale Sonderausstellung „Luther und die Deutschen“, die anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums 2017 dort stattfindet. Am Nachmittag Stadtführung in Eisenach, wo Martin Luther bis 1501 die Pfarrschule St. Georg besuchte. Im Lutherhaus, einem der ältesten Fachwerkhäuser Thüringens, soll der Reformator als Schüler gewohnt haben. Luthers Verdienste waren neben der Bibelübersetzung auch die Neuerungen für die Kirchenmusik. Am Nachmittag Rückfahrt nach Erfurt.

22.10.2017 Rückreise über Meiningen
Am Vormittag fahren Sie nach Meiningen. Der 1782 als Landschaftsgarten angelegte Goethepark sowie schöne Bürgerhäuser des 16. - 18. Jahrhunderts prägen das sehr schöne Stadtbild. Nach der Stadtführung besuchen Sie Schloss Elisabethenburg, das ehemalige Residenzschloss des 1918 aufgelösten Herzogtums Sachsen-Meiningen. Danach Rückfahrt nach Koblenz.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten

Termine

19.10. - 22.10.2017ab € 475,00

Reisepreis pro Person:

€ 475,- im Doppelzimmer
€ 105,- Einzelzimmer-Zuschlag

Sie sparen € 25,- pro Person!

Eingeschlossene Leistungen:

  • Busfahrt im modernen 4*-Reisebus ab/bis Koblenz
  • 3 Übernachtungen im 4* Hotel Radisson Blu im Zentrum Erfurts inkl. Frühstück
  • Kulturförderabgabe
  • Abendessen am 1. Abend
  • Stadtführungen in Schmalkalden, Erfurt, Eisenach und Meiningen
  • Eintritt und Führung im Augustinerkloster in Erfurt
  • Eintritt und Führung Sonderausstellung „Luther und die Deutschen“ auf der Wartburg
  • Eintritt Lutherhaus in Eisenach
  • Eintritt und Führung Schloss Elisabethenburg Meiningen
  • Informationsmaterial
  • rz-Reisebetreuung ab /bis Koblenz

    Reiseveranstalter:
    Rhein-Kurier GmbH, Koblenz

    Mindestteilnehmer:
    20 Personen


    Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes inkl. Reiserücktrittskostenversicherung.

    Änderungen vorbehalten. Es gelten ausschließlich die Angaben in den ausführlichen Reiseprospekten, die Sie sich als PDF herunterladen können.

Ein Angebot der