Reisefinder

Früheste Anreise

Späteste Abreise

 

 

 

Newsletter

Mit unserem E-Mail-News-
letter erhalten Sie ca. alle
vier Wochen aktuelle
Informationen zu unseren
Reiseangeboten.

 

DANZIG und MASUREN - Bernsteinstadt und tausend Seen

ab € 1199,00

Danzig, die an der südlichen Ostseeküste gelegene 1000 Jahre alte Hansestadt, erfüllte seit Jahrhunderten die Schlüsselrolle bei dem Warenaustausch zwischen Nord- und Westeuropa und den Ländern in Mittel- und Osteuropa. In Masuren hingegen hat sich ein kleines Paradies für Menschen erhalten, die Ruhe und Entspannung suchen und die Natur genießen wollen. Felder und bunte Sommerwiesen, so weit das Auge blickt, dazu klare, fischreiche Seen und dichte Buchen- und Kiefernwälder. In Masuren im Nordosten Polens ist das Land weit, der Horizont fern. Ein nahezu unberührtes Landschaftsparadies aus schilfumgürteten Teichen, stillen Mooren und Dörfern, auf deren Dächern 15.000 Weißstorchen-Paare ihre Nester gebaut haben. In den Auen leben Kormorane und Sumpfschildkröten, in den Bäumen nisten Seeadler und Reiher und auf den Wiesen entdeckt man mit ein bisschen Glück Elche und Wisente. Nicht umsonst wird Masuren als "die grüne Lunge Polens" bezeichnet.

 

 

Reiseverlauf:


1. Tag: Flug nach Danzig / Masurenfahrt
Flug von Frankfurt/Main nach Danzig. Empfang durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung. Danach Fahrt durch die malerische Landschaft Masurens zu Ihrem Hotel. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie die Stadt Olsztyn/Allenstein, die Hauptstadt Masurens. Sie besichtigen den Dom mit seinem schönen Kreuzgang und sehen die von Nikolaus Kopernikus angefertigte astronomische Tafel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Ganztagesausflug Reszel/Rossel - Swieta
Lipka/Heilige Linde - Wolfsschanze
Nach dem Frühstück fahren Sie in westlicheRichtung. Das erste Reiseziel des Tages ist Reszel/Rossel, wo Sie das Schloss der Ermlander Bischöfe aus dem 14. Jahrhundert besichtigen. Danach sehen Sie in Swieta Lipka/Heilige Linde den imposanten Sakralbau der Wallfahrtskirche mit einer Barockorgel aus dem Jahr 1721. Anschließend geht es zur Wolfsschanze, dem ehemaligen Führerhauptquartier von Adolf Hitler im Dritten Reich. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Ganztagesausflug Südmasuren
Frühstück im Hotel. Heute lernen Sie den südlichen Bereich der Masuren kennen. Die Stadt Mikolajki /Nikolaiken, ein Treffpunkt der Wassersportfreunde aus ganz Europa, entstand 1977 in der unmittelbaren Nahe das ornithologische Reservat Luknajno , welches von der UNESCO in die Liste der Biosphärenreservate aufgenommen wurde. Danach besichtigen Sie in Mragowo/Sensburg die evangelische Saalkirche und fahren über die Johannisburger Heide, Peitschendorf und Ukta nach Niedersee. In Wojnowo/Eckertsdorf besichtigen Sie die orthodoxe Kirche und das Kloster,
bevor die Fahrt nach Krutynia /Kruttynien geht. Popielno/Popiellnen befindet sich auf einer Halbinsel, zwischen dem Beldahn- und dem Spirdingsee. Hier werden wild lebende Waldtarpane (Wildpferde) gezüchtet. Die Masuren haben sich noch viel von Ihrer Ursprünglichkeit bewahrt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Masuren - Danzig/Gdansk / Besichtigung von Frauenburg/Frombork
Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Danzig/Gdansk. Unterwegs sehen Sie in Frombork /Frauenburg die gotische Kathedrale, wo Nikolaus Kopernikus 33 Jahre seines Lebens verbrachte und auch seine letzte Ruhe fand. Er starb im Jahre 1543 und wurde in der Kirche neben dem Altar beigesetzt. Den Atem rauben nicht nur die 198 Stufen hinauf zur Aussichtsplatte des Kopernikus- turms, sondern auch, bei gutem Wetter, die Fernsicht über das Haff und die Ermlander Ebene. Nachmittags erreichen Sie Danzig/Gdansk. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Danzig/Gdansk / Stadtbesichtigung
Frühstück im Hotel. Danach besichtigen Sie Danzig/Gdansk, eine Stadt, die erstmalig im Jahr 997 erwähnt wurde und als Flussmündungshafen an Mottlau und Weichsel angelegt wurde. Die günstige geographische Lage, sowie viele  Privilegien führten mit der Zeit zur raschen Entwicklung von Danzig/Gdansk und machten Sie zu einer der verkehrsreichsten Handels- und Industriestädte an der Ostsee. Ihre Führung beginnt am Hohen Tor, dem Eingang zur vergangenen Welt der reichen Kaufleute und Patrizier, mit ihren beeindrucksvollen Häusern in der Langgasse. Danach geht es zum Langen Markt mit dem spätgotischen Artus-Hof und dem Wahrzeichen von Danzig/Gdansk, den Neptun-Brunnen. Der weitere Weg führt Sie durch das Grüne Tor, welches sich am Ende der Langgasse erhebt. Von hier kommt man entlang der Uferpromenade zum Krantor, einem der vielen Wahrzeichen Der Stadt. Der Stadtrundgang wird durch
die Besichtigung der Marienkirche und der Kathedrale im romanisch-gotischen Stil der Zisterzienserabtei Oliva abgerundet. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Danzig.


Hotels:
(Landeskategorie 4****)
Anzahl der Übernachtungen: 3 x in Masuren, 4 x in Danzig
Das Hotel Roberts Port in Masuren liegt direkt am See Talty, ca. 100 m zum Strand und ca. 4 km zum Zentrum. Das Hotel ist ein modernes und familiär geführtes Haus mit À-la-carte-Restaurant, Café, Bar, Foyer, Lift, Sonnenterrasse, Park und Parkplatz und verfügt über 160 komfortable und freundliche Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV, Kühlschrank, Sitzgruppe. Das Hotel Mercure Gdansk Stare Miasto in Danzig liegt im Zentrum der Hafenstadt, die Altstadt erreichen Sie in ca. 10 Gehminuten. Das Hotel verfügt über 281 Zimmer, modern und komfortabel eingerichtet, mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Radio, Telefon, Sat.-TV und Klimaanlage.

Termine

25.05. - 01.06.2017ab € 1199,00

Reisepreis pro Person:

€ 1.199,- im Doppelzimmer
€    269,- Einzelzimmerzuschlag
€      39,- Bustransfer Koblenz – Flughafen – Koblenz

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit LUFTHANSA (oder vergleichbarer Fluggesellschaft) von Frankfurt/Main nach Danzig und zurück
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren
  • Empfangsgetränk am Ankunftstag im Hotel
  • 7 Übernachtungen in Hotels Landeskategorie: 4 Sterne im Doppelzimmer mit Bad / Dusche und WC
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen im Hotel
  • Transfers und Ausflüge im modernen Reisebus mit Klimaanlage
  • Rundreise gemäß Ausschreibung
  • Alle gemäß dem Programm anfallenden Eintrittsgelder
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen inkl. Reiseführer
  • Alle Flughafensteuern und -gebühren
    zusätzliche rz-Reisebetreuung
    (ab 25 Personen)

    Mindestteilnehmerzahl:
    25 Personen


    Reiseveranstalter:
    mundo Reisen, Heusenstamm


    Einreisevorschriften:
    Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Polen einen gültigen Personalausweis.


     

     

    Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen eingeschlossen. Wir empfehlen den Abschluss eines Rundum-Sorglos-Paketes inkl. Reiserücktrittskostenversicherung.


    Änderungen vorbehalten. Es gelten ausschließlich die Angaben in den ausführlichen Reiseprospekten, die Sie sich als PDF herunterladen können.

Als Reisebetreuung vorgesehen

 

O´Donnell Fromelt

Ein Angebot der